Christian Hoffmann signiert sein Buch